Karlsruhe zeigt die Ausstellung „Elliott Landy’s Woodstock Vision“ im außergewöhnlichen Rahmen – kostenlos und frei zugänglich für alle

Vor 50 Jahren begründete das Musikfestival Woodstock einen Mythos, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat. Die Bilder, die die Welt damals von dem großen, chaotischen und dennoch absolut friedlichen Hippie-Festival zu sehen bekam, stammten vor allem aus der Kamera eines Fotografen: Der Musikfotograf Elliott Landy prägte unser Bild des Woodstock-Festivals durch seine längst legendären Aufnahmen nachhaltig.

walkofwoodstock karlsruhe 002walkofwoodstock karlsruhe

Im 50. Jubiläumsjahr der „Mutter aller Festivals“ sind die berühmten Bilder von Elliott Landy im Rahmen der Ausstellung „Elliott Landy’s Woodstock Vision“ in ausgewählten europäischen Städten zu sehen. Auch Karlsruhe zeigt sie im Rahmen des diesjährigen Festivalsommers – aber nicht klassisch im Museum oder einem Foyer, sondern auf einzigartige und besondere Weise: Erstmals bringen die SCHLOSSLICHTSPIELE die Woodstock-Fotos allabendlich in einer bunten Show mit musikalischer Untermalung auf die 170 Meter breite Schlossfassade. Darüber hinaus zeigen rund 25 Einzelhändler in der Karlsruher Innenstadt die Fotos in ihren aufwändig dekorierten Schaufenstern und schlagen so eine Brücke zwischen Einkaufserlebnis in der City und abendlichem Lichtshow-Erlebnis vor dem Schloss – und das alles unter freiem Himmel, kostenlos und frei zugänglich!

Der „Walk of Woodstock“ durch die große Schaufenster-Galerie ist noch bis zum 15. September 2019 in der Karlsruher Innenstadt zu bestaunen - ebenso lang feiern die SCHLOSSLICHTSPIELE den „Sommer der Liebe und des Lebens“ vor dem Karlsruher Schloss.

Stationen des „Walk of Woodstock“ in der Karlsruher Innenstadt:
Bassmann Optik, Kaiserstraße 141 / Waldstraße 42a Besitos, Karl-Friedrich-Straße 9 Buchhandlung am Kronenplatz, Kronenstraße 24 burger Inneneinrichtung, Waldstraße 89-91 BNN Badische Neueste Nachrichten, Lammstraße 1-5 Café Grundrechte in der L-Bank, Platz der Grundrechte el corazon - der Feinkostladen, Waldstraße 21 Ergonomie und Wohnen, Waldstraße 44 Ettlinger Tor, Ettlinger-Tor-Platz 1 (bis 23. August) Galerie Elwert, Waldstraße 95 Hut Nagel, Kaiserstraße 116 Karstadt, Kaiserstraße 147-159 Maribelle Boutique, Waldstraße 81 MH Orthopädie, Adlerstraße 45 Musikhaus Schlaile, Kaiserstraße 175 Modehaus Carl Schöpf, Am Marktplatz PapierFischer, Kaiserstraße 130 Rad & Tat Fahrradhandlung, Waldstraße 58 Roter Punkt, Amalienstraße 25 KTG / Schaufenster Karlsruhe, Kaiserstraße 72-74 Schick-Stephan Teppiche & Trends, Erbprinzenstraße 20 Stadtbibliothek, Ständehausstraße 2 Stephanus Buchhandlung, Herrenstraße 34 Titus Karlsruhe, Ritterstraße 5 UNiKAT Lifestyle Store GmbH, Kaiserstraße 145 Zentral Apotheke Karlsruhe, Kaiserstraße 112

Weitere Infos zu Woodstock in Karlsruhe gibt es unter www.karlsruhe-erleben.de/woodstock

Neue Shows der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe begeistern das Publikum Rund 65.000 Besucher kamen zur Premiere und am Eröffnungswochenende

Die Spannung war fühlbar am lauen Donnerstagabend – dem Premierenabend der fünften Spielzeit der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe.

VORBEREITUNG AUF LUDWIGSHAFEN GEHT IN FINALE PHASE

Zehn Tage vor der Sauerland-Boxgala am 17. August in der Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen stehen die Titel fest, um die Vincent Feigenbutz (30-2, 27 K.o.) und Cesar Nunez (16-0-1, 8 K.o.) in den Ring steigen werden. Neben dem GBU-Weltmeistertitel, den Feigenbutz seit seinem TKO-Sieg über Przemyslaw Opalach am 26. Januar innehat, duellieren sich der Karlsruher und der spanische Herausforderer auch um den vakanten IBO-International-Gürtel.

Vor einem dreiviertel Jahr gingen die „Platzhirsche“ an den Start, Zeit für das Stadtmarketing und das Citymanagement, eine Zwischenbilanz zu ziehen mit den Stichworten „neue Teilnehmer“, „mehr Informationen“, „wachsende Nutzerzahlen“.

www.ettlinger-platzhirsche.de, das ist nichts anderes als der digitale Marktplatz für das Angebot der Ettlinger Händler, Gastronomen, Dienstleister und Gewerbetreibenden in der Stadt. Das Motto lautet online informieren und lokale Unternehmen stärken – und wenn doch online shoppen, dann natürlich bei Ettlinger Händlern, denn wie drückt es der Slogan treffend aus: „Die Besten sind vor Ort“.

Kleines Jubiläum: SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe starten in einer Woche in ihre fünfte Spielzeit „Brillanter, schärfer, farbintensiver und noch stärker im Detail“

In einer Woche ist es so weit. Am Donnerstag, 8. August, feiern die fünften SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe ihre Premiere.

City-Manager Frank Theurer stellt den Verein bei KA-PF-Veranstaltung vor.

DURLACH: Bei der 79. Veranstaltung des überregionalen Kompetenz-Netzwerk KA-PF hielt der neue City-Manager Frank Theurer einen Vortrag über die Inhalte und vielfältigen Aktionen der CIK.

»FESTMUSIK VON SCHÜTZ BIS RIHM – KLANG ALS REPRÄSENTATION«

Kassel/Karlsruhe. Gemeinsam mit der Evangelischen Kirche Karlsruhe und dem Kulturamt der Stadt Karlsruhe veranstaltet die Internationale Heinrich-Schütz-Gesellschaft e.V. unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg Winfried Kretschmann im Zeitraum 10. – 13. Oktober 2019 das 50. Internationale Heinrich-Schütz-Fest in Karlsruhe.

Was für ein Heimspiel für Max Giesinger am voll besetzten Mount Klotz:

Allein 40.000 feierten mit dem „Karlsruher Bub“ am Samstag eine Megafete bei DAS FEST Karlsruhe. Und so war es am gesamten DAS FEST-Wochenende.