News aus der Region

Am Montag, 22. Oktober, steht der Durchführungsvertrag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Edeka, B/C-Lager“ auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung.

Damit nimmt das Projekt immer konkretere Züge an. Bereits Anfang Oktober hatten Edeka-Geschäftsführer Rainer Matkovic und Wolfgang Seiler, Geschäftsbereichsleiter Expansion/ Projektentwicklung Immobilien, das mit den zuständigen Behörden abgestimmte Baugesuch bei Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch eingereicht.

Beide Edeka-Vertreter betonten, so schnell wie möglich mit dem Bauvorhaben beginnen zu wollen. Das Unternehmen hat das zehn Hektar große Grundstück an der Autobahn zwischenzeitlich erworben; der Kaufvertrag wurde am 2. Oktober notariell beurkundet. Edeka wird mit dem Projekt 140 Millionen Euro in Rastatt investieren. Für den Wirtschaftsstandort sei dies ein enormer Gewinn, so OB Pütsch. Denn Edeka sei ein starkes, krisensicheres Unternehmen, das überdies zahlreiche Arbeitsplätze am Standort sichere.

Für Profis und für alle großen & kleinen Rennrutscher, die es noch werden wollen.

Seid bereit für den 3. Deutschland-Cup im Rennrutschen! Hier zählt vor allem die Geschwindigkeit. Auf der "Crazy Viper" geht es für alle Teilnehmer rasant bergab. Die integrierte Zeitmessung der Rutsche identifziert die schnellsten Rutscher schnell.

Baden-Baden. Auch wenn die aktuellen Temperaturen noch sommerlich sind, beginnt das städtische Fachgebiet Park und Garten schon jetzt mit den Herbstarbeiten zur Vorbereitung der nächsten Saison.

Damit sich auch im kommenden Frühjahr die Parkanlagen in Baden-Baden in ein Blütenmeer verwandeln, steckt das Gärtnerteam zurzeit mehr als 66.000 Blumenzwiebeln in den Kuranlagen und den Stadt- und Ortsteilen. Erstmals werden auch Narzissen im Obstgut Leisberg gesetzt.

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, fand im Konzerthaus Freiburg die ordentliche Mitgliederversammlung des SC Freiburg statt.

Vor 656 Mitgliedern (645 stimmberechtigt) präsentierte der Verein erstmals einen Umsatz im dreistelligen Millionenbereich.

TalGeschichte(n) – unter diesem Motto hat das Elztalmuseum für Regionalgeschichte und Orgelbau in Waldkirch die stadt- und regionalgeschichtlichen Abteilung neu konzipiert.

 In zwölf Räumen auf zwei Stockwerken werden künftig 1.100 Jahre Siedlungsgeschichte des Elztals präsentiert. Die Besucher erhalten spannende Einblicke in die bewegte Geschichte der Region und können Themen, die sie besonders interessieren, mit Audio, Video und weiteren multimedialen Elementen vertiefen.

Zur Wintersaison 2018/2019 bietet das Skigebiet am Feldberg eine neue Familienattraktion.

Auf vier Pisten, so genannten Funslopes, warten spannende Fahr- und Lernelemente für Kinder. Kleine Sprünge und Steilkurven sowie spielerisches Wissen zum Naturschutz werden dabei kombiniert. Saisonkarten des Liftverbunds gibt es noch bis zum 15. Dezember im Vorverkauf. Die Höhepunkte des Winters bilden die FIS-Weltcup-Events im Ski- und Snowboardcross.

Kreativ im Schlachthof

Der Schlachthof – Jugend & Kultur veranstaltet passend zum Herbst das alljährliche Kürbisschnitzen.

Mit zahlreichen Highlights wartet das SALES & RACING FESTIVAL vom 19. – 21. Oktober im 160. Jahr der Galopprennbahn Baden-Baden · Iffezheim zum Saisonfinale auf.

„Wir hoffen auf große Renntage bei tollem Oktoberwetter, die sportlich ihres Gleichen suchen“, sagte die Geschäftsführerin Jutta Hofmeister vom Rennveranstalter Baden Racing auf der Pressekonferenz am Dienstag.