Zwei bestätigte Covid-19-Fälle: Klasse und Hortgruppe der Emmendinger Carl-Friedrich-Meerwein-Grundschule geschlossen

In der Familie einer Schülerin der Carl-Friedrich-Meerwein-Grundschule, sind heute, Dienstag, 15. September, zwei positive Covid-19 Fälle aufgetreten.

Wissenschaft, Politik, Artenschutz, Landnutzende und Verwaltung unterstützen die Wildkatze im Kreis Emmendingen

Auch 2020 starten wieder 13 motivierte Auszubildende und Studierende bei der Stadtverwaltung Emmendingen ins Berufsleben.

Der erste Arbeitstag war ausschließlich zum Kennenlernen reserviert: Am Morgen begrüßte Oberbürgermeister Stefan Schlatterer die Auszubildenden, danach stellten sich die Ausbildungsbeauftragten der Fachbereiche vor.

„Meine Arbeit bei WEHRLE ist abwechslungsreich, – es wurde und wird nie langweilig.“

Das WEHRLE ein Traditionsbetrieb mit Geschichte ist, lässt sich nicht nur am Jubiläum – 160 Jahre WEHRLE, 100 Jahre WEHRLE-WERK AG – feststellen.

Landrat und Oberbürgermeister dankten allen Beteiligten

Die Corona-Teststation der Kassenärztlichen Vereinigung in Emmendingen-Mundingen ist seit dem 8. August in Betrieb und war damit die erste Teststation in Südbaden für Reiserückkehrende aus dem Ausland.

Das Wehrle-Werk freut sich über viele neue Berufseinsteiger

Zum Ausbildungsstart 2020, begrüßt das Umwelttechnikunternehmen viele neue Nachwuchskräfte am Hauptsitz in Emmendingen.

Die Arbeiten an der Baumaßnahme „Kanalverbindung ‚Kreisverkehr Milchhofstraße/Wiesenstraße‘ zur Straße ‚Am Elzdamm‘“ wurden – wie geplant – am 1.9. abgeschlossen.

Auf dem Waldkircher Marktplatz findet am Freitag, 28. August, von 8 bis 18 Uhr der beliebte Krämermarkt statt.

Es ist heiß, es ist Eiszeit !

Aber in welcher Eisdiele gibt es das leckerste Eis? Verraten Sie es uns.

Das Team vom städtischen Forst war in den vergangenen Tagen intensiv für den Sinnesweg im Einsatz:

Die Forstarbeiter haben nicht nur die Aussichtsplattform erneuert und überdacht, sondern auch eine neue, mannshohe Kugelbahn aus Holz gebaut, die sich bereits großer Beliebtheit erfreut.

Die Ausstellung im Elztalmuseum ist um ein neues Exponat reicher:

Im historischen Gewölbekeller übergab die „Kurt Niemuth-Stiftung“ gemeinsam mit Eigentümerin Brigitte Wiehler und Töchtern eine frisch restaurierte Orgelfigur.

In den Ferien ist es in den Schulen keineswegs ruhig. Dieunterrichtsfreie Zeit nutzt die Stadt Waldkirch für verschiedene Sanierungs- und Baumaßnahmen.