Auch 2020 starten wieder 13 motivierte Auszubildende und Studierende bei der Stadtverwaltung Emmendingen ins Berufsleben.

Der erste Arbeitstag war ausschließlich zum Kennenlernen reserviert: Am Morgen begrüßte Oberbürgermeister Stefan Schlatterer die Auszubildenden, danach stellten sich die Ausbildungsbeauftragten der Fachbereiche vor.

Ausbilderin Nadine Kräter informierte die neuen Auszubildenden über Ihren Arbeitsplatz. Auch eine Führung durch das Rathaus und ein kleiner Stadtrundgang gemeinsam mit den Azubis aus dem 2. Lehrjahr half den neuen Auszubildenden bei der Orientierung. Im Anschluss stand noch ein gemeinsames Mittagessen auf dem Plan.

Gruppenbild 002Gruppenbild / Copyrights Stadt Emmendingen

Im diesjährigen Ausbildungsjahr beginnen vier Auszubildende als Verwaltungsfachangestellte, eine Studentin für Public Management und eine Studentin für Wirtschaftsförderung, fünf Anerkennungspraktikantinnen, eine zur Erzieherin und ein Landschaftsgärtner bei der Stadt Emmendingen.

Text / Bild: Stadt Emmendingen

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung