In Kürze startet der beliebte Herbolzheimer Gesundheits-Sonntag mit Informationen und Spaß für die gesamte Familie.

Gesundheit beginnt bereits schon in den Kinderjahren und erstreckt sich bis ins hohe Alter. Das Wohlbefinden wird mit zunehmendem Alter immer wichtiger und ein stabile körperliche und geistige Fitness natürlich nicht immer selbstverständlich.

Deshalb kann man in jedem Alter etwas für seine körperliche und geistige Fitness tun. Und genau hier wird angesetzt mit Tipps, Informationen, Beratungen und vielem mehr. Die Veranstaltung findet wie gewohnt im und rund um das Torhaus sowie entlang der gesperrten Hauptstraße statt.

DSC 7797Philipp Ulmer, Gabi Saar und Simone Jacob

Auch in diesem Jahr ist es den Veranstaltern, der HuG (Handel und Gewerbe Herbolzheim) wieder gelungen, neue Anbieter für diese Veranstaltung zu gewinnen. Genannt seien hier die Physiopraxis KenFit aus Kenzingen, die dort vor rund zwei Wochen ihren Betrieb eröffnen konnte, sowie Frau Hoffmann-Tournier mit ihren Nähwaren.

Für Kinder wird mit Pony-Reiten (Physiotherapie Klos), Hüpfburg, Ballonclown (Sport Saar) und dem Bewegungsparcours (KUMU Gewaltprävention) wieder einiges geboten. Dazu wird sich Revierförster Christian Funke noch etwas für die Kinder einfallen lassen. Er wird dann ebenfalls am Torhaus zu finden sein. Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot wartet ebenfalls auf die Gäste. Für die Vorträge im Torhaus konnten ebenfalls wieder neue Referenten mit neuen Themen gewonnen werden. (hsb)