Hegelmann unterstützt Foodsharing

•    Kostenlose Bereitstellung nicht verkaufbarer Lebensmittel
•    Zahlreiche Helfer folgen Facebook-Aufruf
•    Unternehmen sensibilisiert für verantwortungsbewussten Umgang

Die Hegelmann Express GmbH setzt sich gegen Lebensmittelverschwendung ein. Um zurückgewiesene Lieferungen nicht verkommen zu lassen, stellt das Bruchsaler Unternehmen die Waren kostenlos für lokale Hilfsorganisationen bereit. Mehrere Paletten abgepackter Salat, die normalerweise im Müll landen, fanden so eine sinnvolle Verwendung.

Foodsharing 002Einen Großteil der Lebensmittel spendete die Hegelmann Express GmbH an die Bruchsaler Tafel. (Foto: Hegelmann)

Der Transportdienstleister möchte die Wertschätzung für Lebensmittel erhöhen und sucht Nachahmer für die Aktion.
Rund zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel landen laut Verbraucherzentrale in Deutschland jedes Jahr auf dem Müll. Durch den Anspruch, dass alles jederzeit frisch zur Verfügung stehen müsse, tritt dieses Problem entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf. „Wegen Staus oder andere Verkehrsbehinderungen kommt es auch bei uns gelegentlich zu zeitlichen Verzögerungen, weshalb Lieferungen am Bestimmungsort abgelehnt werden“, erklärt Siegfried Hegelmann, geschäftsführender Gesellschafter der Hegelmann Group.

In vielen Fällen landet die nicht mehr verkaufbare, aber noch haltbare Ware der Einfachheit halber auf dem Müll. Vor allem leicht verderbliches Obst und Gemüse sind davon betroffen. Hegelmann setzt ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und stellt die zurückgewiesenen Lieferungen kostenlos für soziale Einrichtungen und lokale Vereine zur Verfügung. „Erst vor zwei Wochen haben wir so über 20 Paletten einwandfreien Salat und Spinat verteilen können, die noch mindestens drei Tage haltbar waren“, berichtet Hegelmann.

Für die Benachrichtigung der Helfenden nutzt das Logistikunternehmen die sozialen Medien. „Wir haben unsere Follower dazu aufgerufen, die Nachricht in ihren Netzwerken zu teilen, um möglichst schnell viele Menschen zu erreichen“, so der Geschäftsführer. Mit Erfolg: Die Lebensmittel kamen unter anderem den Tafelläden des Caritasverbands Bruchsal, dem Verein Foodsharing sowie umliegenden Tierparks zugute. Hegelmann hofft, mit der Aktion weitere Unternehmen zu inspirieren.

Weitere Informationen über Hegelmann unter: www.hegelmann.com.

Über die Hegelmann Express GmbH:
Die Hegelmann Group ist ein international tätiger Transportdienstleister. Ihre deutsche Gesellschaft, die Hegelmann Express GmbH, hat ihren Sitz im baden-württembergischen Bruchsal. Das familiengeführte Unternehmen bietet branchenübergreifende Standard-, Sonder- und Express-Transporte an und ist auf zeitkritische Lieferungen für die Automobil-, Schwerlast- und ¬¬Lebensmittel-industrie spezialisiert. Dafür verfügt Hegelmann über einen modernen Fuhrpark mit mehr als 4.000 disponierten Fahrzeugen und vielfältigem Spezial¬equipment. Das 1998 gegründete Unternehmen beschäftigt in den europaweit 26 Niederlassungen über 7.000 Mitarbeiter.

Quelle: Hegelmann Express GmbH

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung