„Eine gelungene Verbindung von Moderne und Tradition“

Im Hotel DER KLEINE PRINZ im Herzen Baden-Badens werden bei laufendem Hotelbetrieb fast permanent Renovieren durchgeführt ohne das Gäste gestört werden. Dabei treffen hochwertige Materialen bei den Umbauarbeiten auf Liebe zum Detail.

Baden-Baden. Im Rahmen eines Pressetermins nahm Stadtwerke-Chef Helmut Oehler die Merkur-Bergbergbahn in Betrieb.

Die Bergbahn wurde in den letzten Monaten saniert, erhielt neue, moderne Wagen im historischen Look und barrierefreie Zugänge an beiden Bahnhöfen. 

Baden-Baden/Steinbach. Die Plakate sind längst gedruckt: Doch schweren Herzens müssen die Organisatoren das Steinbacher Moped- und Motorradtreffen, das für den zweiten Septembersonntag bereits fest eingeplant war, absagen.

Pfingstferien in Corona-Zeiten / Mit Zelt im eigenen Garten übernachten oder Stockbrot rösten / Monatlich neue Ideen

Bühlertal – Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord widmet sich in den kommenden Monaten verstärkt Familien mit Kindern sowie Menschen mit Abenteuerlust.

Baden-Baden. Gute Nachrichten von den Stadtwerken: Das Hardbergbad, das Bertholdbad-Freibad und das Freibad Steinbach öffnen am Dienstag nächster Woche. Allerdings sind von den Badegästen einige Corona bedingte Vorgaben zu beachten.

Baden-Baden. Der Unternehmer Jürgen Egervari hat der Stadtverwaltung 5.500 Schutzmasken gespendet.

Die Masken sind für das Kinder- und Jugendheim bestimmt. Oberbürgermeisterin Margret Mergen nahm die Spende gemeinsam mit Petra Heuber-Sänger vom Katastrophenschutz-Verwaltungsstab sowie den Geschäftsführern des Kinder- und Jugendheims der von Stulz-Schriever’schen Stiftung Andrea Hesch und Achim Meier entgegen.

Hornissen gelten im Volksmund als gefährlich, schädlich und lästig und verfügen deshalb oft über einen schlechten Ruf.

Die Aussage: „Drei Hornissenstiche genügen, um einen Mensch zu töten, sieben reichen für ein Pferd“, ist längst wissenschaftlich widerlegt.

Der 25. Fall ist mit 10,49 Millionen der erfolgreichste des SWR Tatort-Teams aus Stuttgart

Der „Tatort – Du allein“ des SWR erreichte gestern Abend (24.5.) um 20:15 Uhr im Ersten 10,49 Millionen Zuschauer und damit einen Marktanteil von 29,2 %.