Die Versorgungssicherheit mit sauberem Trinkwasser ist von zentraler Bedeutung für die Bevölkerung.

Um für Ernstfälle auch über Versorgungsalternativen zu verfügen, hat der WVV nun mit dem Bau einer Ersatzwasserversorgung für Gernsbach begonnen.

„In Zukunft wird diese Leitung eine alternative Versorgung von Gernsbach mit Trinkwasser gewährleisten“, so Julian Christ, Bürgermeister und Vorsitzender des WVV beim Spatenstich für die Ersatzleitung am Kuppelsteinbad in Ottenau. „Mit dem überfälligen Bau der Ersatzwasserleitung wird ein Beschluss umgesetzt, welcher erst unter meiner Leitung des Verbandes gefasst wurde“, so Christ abschließend.

P1030172 002Spatenanstich am Kuppelsteinbad, Mitte links Paul Schreiner, Werkleiter Stadtwerke Gaggenau, Mitte rechts Julian Christ, Bürgermeister und Vorsitzender des WVV mit Bauleitung der Firma Reif

Vom Anschlusspunkt Ottenau verbindet die Ersatzleitung den Hochbehälter Galgenbusch des WVV in Gernsbach mit dem Trinkwassernetz der Stadtwerke Gaggenau. Gleichzeitig baut der WVV vor Ort ein neues Pumpwerk. „Mit geplanter Fertigstellung der Bauarbeiten im Herbst dieses Jahr kann Gernsbach bei einem Ausfall der Hauptleitung des WVV sicher mit Trink-wasser aus dem Netz der Stadtwerke Gaggenau versorgt werden“, hält Paul Schreiner, Werkleiter der Stadtwerke Gaggenau, fest.

Die Ersatzleitung ist auch ein weiterer Schritt für die Versorgungssicherheit der Trinkwasser-netze im vorderen Murgtal. Mit Ausnahme des Rastatter Ortsteiles Förch ist mit diesem Bau-stein die Trinkwasserversorgung in allen Kommunen der WVV-Verbandsmitglieder über einen zweiten Netzanschluss gesichert. Auch in Förch laufen bereits Überlegungen und Planungen die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser auf ein zweites Bein zu stellen.

Quelle: Text/Bild: STADTWERKE GAGGENAU

Das Gernsbacher Kinderfest von 1932

1932 erreichte die Weltwirtschaftskrise ihren Höhepunkt. In Deutschland wurden gegen Ende des Winters über sechs Millionen Arbeitslose gezählt, ein Drittel aller Erwerbstätigen.

Baden-Baden. Der neue Kreisverkehr in der Bertha-Benz-Straße in Haueneberstein ist ab sofort für den Verkehr freigegeben.

Der Kreisverkehr gewährleistet einen besseren und sichereren Verkehrsfluss im Kreuzungsbereich zur Gottlieb-Daimler-Straße. In diesem Bereich entstehen ein Lebensmittelhandel und ein Bürogebäude, die künftig zusätzlichen Verkehr anziehen.

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich, kam es gestern Abend (21.03.2020) gegen 19:35 Uhr am Grenzübergang Iffezheim zu einem Zwischenfall.

Aufruf zu Solidarität und gegenseitiger Hilfe während der Corona-Krise

Momentan sind viele angesichts der täglich neuen Meldungen zur Corona-Krise verunsichert, manche brauchen Hilfe, andere würden gerne helfen.

Merkur - Bergbahn steht kurz vor der Beendigung der Sanierungsarbeiten

Das beliebte Ausflugsziel des Baden – Badener Hausbergs Merkur, hat heute ihre neuen Berbahnwagen auf die Gleise gehievt.

Sponsoren gesucht für das 5-jährige Jubiläum am 12. September 2020

Die sechs Macher in Bernbach sind zwischen 21 und 24 Jahre alt, kennen sich bereits seit Kindertagen und sind zudem total „Musikverrückt“. Um Unterstützer zu gewinnen wird am 12. März 2020 um 18.00 Uhr in das Rathaus Bernbach eingeladen.

Gaggenau (stv). Am Samstag, 28. März, 20 Uhr, gibt Barby Hess die erfolgreichsten Lieder des amerikanischen Superstars Tina Turner in der Jahnhalle Gaggenau zum Besten.

Das Publikum kann sich auf einen mitreißenden Bühnenauftritt mit bekannten Liedern wie beispielsweise „Simply the Best“ und „Private Dancer“ freuen.