Konzerte 2019

Als Institution ist Klassik im Kloster® bereits seit 2006 fest im Kulturkalender des Schwarzwalds verankert und ausgewählte Arrangements locken Musikliebhaber aus dem In- und Ausland nach Bad Herrenalb in die Klosterkirche. Die Benefizkonzerte begeistern Jahr um Jahr und das Schöne daran: In den vergangenen vierzehn Jahren konnten mit 46 Veranstaltungen nicht nur über 48.000 Euro für soziale Zwecke gespendet, sondern auch ein mittlerweile attraktiver Kultur-Bonus etabliert werden, der im Dezember allen Konzertbesuchern freien Eintritt in ausgewählte Museen der Region garantiert.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Förderung junger Talente. Über 1.700 Jugendliche im Alter zwischen acht und achtzehn Jahren nutzten unter der Konzertserie „Junge Chöre“ diese Plattform, um mit ihren Auftritten bei Klassik im Kloster® zu begeistern. Daher haben sich erneut rund 100 Jugendliche aus Karlsruhe und Calw für das Nachmittagskonzert am Samstag, den 7.12.2019 vorbereitet.

P2360376 Aurelius SängerknabenAurelius Sängerknaben

Junge Chöre
Der Nachwuchschor der Aurelius Sängerknaben Calw unter der Leitung von Beate Stahl-Erlenmaier, am Klavier begleitet von Erika Shimoda eröffnet das Programm mit traditionellen Adventsliedern. Anschließend wird die Weihnachtsgeschichte in neuen Liedern vom Komponisten Michael Herrmann erzählt. Jedes Jahr verzaubert das Weihnachtsgeschehen aufs Neue, besonders, wenn dies von Kindern vorgetragen wird. Dabei sind auch einige der Nachwuchssänger als Solisten zu hören. Im zweiten Teil des Konzertes präsentiert der Jugendkammerchor der Lutherana aus Karlsruhe Werke aus der reichhaltigen Tradition der Kirchenmusik. Unter Leitung von Kirchenmusikdirektorin Dorothea Lehmann-Horsch erleben die Besucher eine ebenso lebendige wie einfühlsame Präsentation von jungen Talenten, die traditionelle Weihnachtslieder in neu vertonten Sätzen erklingen lassen. Das zu Herzen gehende Konzert präsentiert bei seinem attraktiven Weihnachtsprogramm sowohl solistische, als auch mehrstimmige Werke.

Ligurianische Weihnacht
Einzigartig ist auch die musikalische Reise am Adventsonntag, den 08. 12.2019, die in diesem Jahr nach Italien führt. Genau genommen nach Ligurien, der sichelförmige Region im Nordwesten Italiens, besser bekannt als die Italienische Riviera. Genua ist das Zentrum und mondäne Orte wie Portofino, Santa Margherita Ligure zählen ebenso dazu wie Sanremo, die Blumenstadt, die alljährlich den Blütenschmuck für das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker zur Verfügung stellt. Hier sind die fünf Vollblutmusiker zu Hause und präsentieren mit fröhlicher Lebendigkeit ihre Region mit einer bunten Vielfalt aus traditionellen Melodien, Folklore und alten Balladen. Das Weihnachtsprogramm der Gruppe "I Liguriani" entführt die Gäste musikalisch auf eine eindrucksvolle und faszinierende Reise durch Ligurien und den Piemont – Regionen, in denen alte Traditionen und die Klänge der Weihnachtszeit noch sehr lebendig sind. Zu Gast sind Fabio Biale Violine, Gesang & Perkussion, Michel Balatti Traversflöte, Fabio Rinaudo Dudelsack, Filippo Gambetta Knopfakkordeon und Claudio De Angeli Gitarre.

Liguriani. F.Pankowksi

Attraktiver Kultur Bonus
Fortgesetzt wird zudem der attraktive „Klassik im Kloster“ Kultur-Bonus. In Verbindung mit der Herrenalber Eintrittskarte gibt es im Dezember 2019 nicht nur gratis Eintritt in sechs regionale Museen: in Bad Herrenalb das Ziegelmuseum, in Ettlingen das Museum im Schloss, in Marxzell das Fahrzeugmuseum, in Freudenstadt das Museum im Stadthaus sowie das Experimenta Museum und in Karlsruhe das ZKM mit ermäßigtem Eintritt. Erstmals dabei ist in Eisenach das Bachhaus. Denn Johann Sebastian Bach wurde 1685 in Thüringen geboren und hatte hier seine ersten musikalischen Wirkungsstätten. Zudem gibt es als Auftakt für das 15-jährige Jubiläum von Klassik im Kloster im kommenden Jahr einen extra Kulturbonus im Musikland Thüringen. Zu den Thüringer Bachwochen vom 03. - 26. April 2020 erhalten in Weimar alle Besucher mit einer Eintrittskarte der Herrenalber Adventskonzerte gratis eine „weimar card“ im Wert von 32 Euro. Damit kann man kostenfrei an einer Stadtführung teilnehmen, 25 Museen besuchen und ebenfalls gratis den Stadtbus benutzen.

P2360517 Lutherana aus KA SZ

Klassik im Kloster zu Gast in Freudenstadt
Bereits zum fünften Mal ist Klassik im Kloster® mit „Jungen Chören“ zu Gast in Freudenstadt. Erneut bieten 140 Jugendliche am 14. Dezember 2019 ein besonderes Klangerlebnis im Kurhaus und reisen aus zwei unterschiedlichen Landkreisen in die Hauptstadt im Schwarzwald. Sowohl Orchester, als auch der Chor des Helmholtz Gymnasiums kommen aus Karlsruhe, das seit 2015 musikalisch Hochbegabte fördert. Unter Leitung von Margit Binder musiziert ein 50-köpfiges Streichorchester und Doris Dotzauer leitet den ebenso stark besetzten Chor, um die Herzen der Besucher zu erobern. Als Solistinnen dabei sind Iman Kubba sowie Alma Unseld. Aus Calw kommt der Nachwuchschor der Aurelius Sängerknaben, deren Konzert speziell auf die Knaben ausgerichtet ist. Unter der Leitung von Beate Stahl-Erlenmaier, am Klavier begleitet von Erika Shimoda erklingen traditionelle Adventslieder und die Weihnachtsgeschichte von Komponist Michael Herrmann.

Bad Herrenalb, Klosterkirche
Samstag 07.12.19 - 16 Uhr – Junge Chöre
Eintritt 15 Euro zzgl. VVK / Abendkasse 18 Euro

Sonntag  08.12.19 - 16.30 Uhr - Ligurianische Weihnacht
Eintritt 17 Euro zzgl. VVK / Abendkasse 20 Euro