Lifestyle-News aus Baden

Hier finden sie regelmäßig Infos zu allen Themen aus der Region, die uns wichtig sind.

Wissen was in der Region  passiert. Bleiben Sie mit "Region im Blick" immer auf dem neuesten Stand!


Erschaffen Sie ihre eigene Magie zum Valentinstag!

Man liebt ihn oder man hasst ihn - den Valentinstag. Und in diesem Jahr fällt der Tag der Liebe auch noch in den Corona-Lockdown.

Ein Romantisches Candle Light Dinner, Blumen, Pralinen oder ein Kurztrip zählen zu den Klassikern bei den Verliebten. Doch wie so vieles in diesem Jahr, findet auch der Valentinstag anders statt. Den Valentinstag am 14. Februar zelebrieren Verliebte weltweit als den romantischsten Tag des Jahres. Kein Wunder, denn schon die zahlreichen Mythen, die sich um den Tag der Liebe ranken, sind zum Träumen schön.

Liebespaar zuhause

Werfen wir einen Blick hinter die rosaroten Kulissen des 14. Februars umspannende Fakten über Romantik und Liebe zu erfahren.
Schon lange Zeit vor der Verbreitung des Christentums, wurde im antiken Rom, ein besonderes Fest-das Lupercalia gefeiert. Dieses Fest wurde Faunus, dem römischen Gott des Ackerbaus und Romulus und Remus, den Gründern Roms, gewidmet. Es wurde getanzt, gesungen und es inspirierte die Menschen dazu, zusammen mit der erwachenden Natur, neu anzufangen und Familien zu gründen. Ein Brauch war es damals, Zettel mit den Namen junger Frauen in eine Urne zu werfen. Männer durften dann die Zettel ziehen, und mit der vom Schicksal Auserwählten für ein Jahr zusammen sein. Viele dieser Paare heirateten anschließend und gründeten eine Familie. Zu späterer Zeit wurden die Bräuche von der christlichen Kirche mit dem heilige Valentin in Verbindung gebracht. Hier an dieser Stelle vermischen sich Fakten und Mythen. Es gibt unterschiedliche Geschichten um den heilige Valentin, die auch von verschiedenen Personen und Taten berichten. Die Geschichte behielt den Heiligen Valentin als einen barmherzigen, romantischen Märtyrer in Erinnerung und der Tag seiner Hinrichtung am 14.Februar wurde als Festtag geehrt.

Bereits im Mittelalter war Valentin einer der beliebtesten Heiligen in England und Frankreich und man feierte den 14. Februar, indem man kleine Geschenke machte. Heute werden an diesem Tag Blumen und Pralinen verschenkt, Liebesschwüre bekundet, sogar der eine oder andere Heiratsantrag gemacht. Auf jeden Fall geht es an diesem Tag um Gefühle, kleine Gesten, um gemeinsame Zeit-um die Liebe! In diesem Jahr müssen wir leider noch auf romantische Aktivitäten wie Restaurantbesuche oder Kino verzichten, aber das bedeutet nicht das Überraschungen nicht möglich sind.

Hand in hand in die zweisamkeit

Wir haben ein paar Tipps, wie es auch trotz der geltenden Beschränkungen ein romantischer Tag für Verliebte werden kann.
Lassen Sie sich von unseren Valentinstag Ideen inspirieren! Gerade in diesen Zeiten können wir alle ein wenig Freude gebrauchen und es gibt so viele tolle Möglichkeiten den Valentinstag trotz der Pandemie zu feiern. Sind Sie kreativ, überlegen Sie sich, was ihrem Partner und ihnen Spaß machen würde und Schwupps haben Sie schon ihre eigene Magie zu Hause erschaffen.

Wie wäre damit: Beginnen Sie den Valentinstag mit einem köstlichen Frühstück im Bett!
Gibt etwas Schöneres als von unserem Lieblingsmensch geweckt und mit einem leckeren Frühstück im Bett überrascht zu werden? Bereiten Sie sein Lieblingsfrühstück zu, hübsch dekoriert auf einem Tablett. Damit sammeln Sie sicherlich Pluspunkte und wie kann man besser in den Tag starten. Nach dem köstlichen Frühstück geht es dann raus an die frische Luft zu einem romantischen Winterspaziergang die Natur genießen.

Früstück zu zweitMit einem leckeren Frühstück im Bett überrascht zu werden / Foto Canva

Schon wenige Minuten reichen nachweislich aus, um zu entspannen und den Kopf freizukriegen und durch die Bewegung an der frischen Luft entspannt sich der Körper besser. Die Beste Voraussetzung um zu entspannen. Oder schenkt eurem Schatz einen rundum Wohlfühltag. Etwas Wellness im eigenen Badezimmer. Ein warmes duftendes Schaumbad für zwei, ein Gläschen Sekt, Schokolade und Kerzen sorgen für romantische Stimmung. Der Rosenstrauß, den man sich liefern lässt, einfach ein bisschen größer bestellen, so kann man einige Blätter abzupfen und das Bad damit dekorieren. Als Abschluss eine Massage, dass belebt und regt die Sinne an.

Auch ein romantisches Essen bei Kerzenschein und Musik gehört am Valentinstag einfach dazu. Warum nicht einmal zu zweit kreativ werden und zusammen kochen. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Probiert ein neues Rezept, vielleicht mit aphrodisierenden Zutaten. Rezepte dazu gibt es genügend im Internet zu finden. Dazu einen leckeren Wein und sollte man nicht so talentiert in der Küche sein, dann lässt man sich das Essen einfach liefern oder bestellt es einfach zum Abholen im Lieblingsrestaurant. Dies alles an einem liebevoll dekorierten Tisch, schon ist das Candle-Light Dinner perfekt und sorgt beim Partner oder der Partnerin garantiert für Freude!

Kochen gemeinsamWarum nicht einmal zu zweit kreativ werden und zusammen kochen / Foto Canva

Selbst ein Filmabend zu zweit könnte für romantische Stimmung sorgen. Mit der richtigen Film Wahl, einem guten Glas Wein, einigen Leckereien zum Knabbern und der romantische Abend kann beginnen. Was auch immer Sie schon einmal ausprobieren wollten, jetzt wäre die perfekte Gelegenheit dazu. Inspirationen und Ideen rund um den Valentinstag gibt es genügend, es muss auch nicht immer der große Blumenstrauß sein, eine kleine Blüte kann manchmal viel mehr ausdrücken. Also Handys aus und Kerzen an. Die Jogginghose gegen ein schickes oder sexy Teil aus dem Schrank getauscht und los geht`s. Schenken Sie ihrem Schatz eine heiße Liebesnacht.

weinglaeser am feuer

Ganz gleich, ob Sie ihren Liebsten mit Dessous, einem erotischen Spiel oder einer selbst geschriebenen, erotischen Kurzgeschichte überraschen, etwas Neues auszuprobieren, kann ihrem Liebesleben wieder frischen Wind einhauchen. Der Valentinstag ist der perfekte Anlass dafür. Wenn nicht jetzt? Wann dann? Sie sehen also, ob bei einem 3-Gänge-Menü am Küchentisch, einem Wellnesstag oder Spaziergang gibt genug Ideen, die man umsetzen kann. Und mal ehrlich-die Besten Geschenke kann man nicht kaufen. Sie kommen von Herzen. Aber egal ob Sie den Valentinstag feiern oder nicht, die Liebe ist immer besonders ,kostbar und einzigartig und so sollte man auch mit ihr umgehen.

Text: Daniela Hiebel / Bilder: Canva