Termine und Veranstaltungen in der Region

Die Amerikakarte von Martin Waldseemüller

Führung zur Dauerausstellung

Am Sonntag den 20. September 2020 um 11 Uhr, lädt das Museum im Ritterhaus zu einer Führung in der Dauerausstellung „Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800“ ein.


1507 gab ein in Saint-Dié-des-Vosges tätiger Gelehrtenkreis um den Kartographen Martin Waldseemüller ein „Medienpaket“ in lateinischer Sprache heraus. Das Werk bestand aus drei Teilen: einer großen Weltkarte, einer Karte aus Globussegmenten und der in Latein verfassten Begleitschrift „Cosmographiae Introductio“. Darin erfolgte die Erstbenennung und die erstmalige Darstellung des von Christoph Kolumbus neu entdeckten Kontinents „America“. Eine von weltweit nur noch vier der Globussegmentkarten (momentan als Faksimile) wird – weltweit einmalig – nur in Offenburg öffentlich ausgestellt.

Mit Marion Herrmann-Malecha
4 € plus erm. Eintritt
Anmeldung (erforderlich!) und Info unter Tel. 0781 - 82 2577
Bitte eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen - beim Besuch gilt die Maskenpflicht!

von Region im Blick
Weitere Veranstaltungen des Anbieters:  

Veranstaltungsort:

Museum im Ritterhaus
Ritterstrasse 10
77652 Offenburg

http://www.museum-offenburg.de
Weitere Veranstaltungen an diesem Ort:
Museum im Ritterhaus